HUNDERTMAL MEER

Von einem, der auszog, alle griechischen Inseln zu besuchen. Auf dieser Seite findet ihr Reiseberichte von den großen und den kaum entdeckten Flecken im Mittelmeer. Vergesst die Must-Sees und Geheimtipps und flaniert mit mir auf auf eigenen Pfaden über die 100 bewohnten Eilande. Lasst euch zu allen Jahreszeiten durch das Inselleben treiben und durch alltägliche Geschichten inspirieren – vielleicht zu eurer nächsten eigenen Reise.

"Toteninsel"

Als ich den nordwestlichsten Rand Griechenlands endlich erreiche, steht das Leben still. Zwei Tage im Reich des Seefahrerclans der Katexis.

"Kraterbekanntschaften"

Gegenüber von Santorini liegt die Stille. Per Anhalter fahre ich mit dem einzigen Auto in die Wolken und wärme mich am Glutofen des Riesen.

"Krokodile im Winter"

Meine erste Reise in die griechische Inselwelt. Ich staune über Café Frappé, entdecke den Rembetiko und wollte doch eigentlich nach Ikaria.

"Aussteigen bitte"

Zum Glück schaffe ich den Sprung auf die Ladeklappe der "Aqua Jewel", denn Anafi hält einige der allerschönsten Begegnungen für mich bereit.

"Bohnensuppe bei Irini"

Hier gibt es Treppen, die direkt in den Himmel führen. Und Irinis blaue Küche, um sich nach dem Abstieg vor dem rauen Meltemi zu verstecken.

"Kreislaufprobleme"

Blutige Beine, garstige Drachen und Gewitter. Koufonisi ist kein Spaziergang. Oder doch? Retterinnen in der Not sind erneut die alten Damen.

Hundertmal Meer

Knapp 10.000 Inseln, Inselchen und Felsen ragen rund um Griechenland aus dem Meer. Etwa hundert davon sollen dauerhaft bewohnt sein. Doch so ganz genau weiß das wohl keiner. Die Zahlen schwanken durch die Jahreszeiten und Volkszählungen und während auf so manchem offiziell verlassenen Eiland vereinzelte Familien von dem leben, was der Boden, das Meer und die Sonne hergeben und auf anderen nur ein paar Hirten ihre Herden weiden lassen, wohnen auf Kreta und Euboea hunderttausende Menschen. Einige Orte werden regelmäßig angeflogen und täglich von zig großen Kreuzfahrtschiffen angesteuert, an andere gelangt man nur alle paar Tage mit der lokalen Fähre oder überhaupt nicht ohne eigenes Boot. Einhundert ganz verschiedene Orte mit ihren Bewohnern, Tavernen und Plätzen, Pfaden und Stränden, Buchten, Ruinen und Landschaften liegen draußen im Meer. Ich habe mir vorgenommen, sie alle zu besuchen und auf dieser Seite darüber zu schreiben.

Hundertmal Meer macht sich in den kommenden Jahren auf Entdeckungsreise zu den bewohnten „100 Inseln“ Griechenlands, um euch Land, Leute und Geschichten vorzustellen. Nach jeder Reise könnt ihr Neues lesen und sehen und Inspiration für eure eigenen Reisen sammeln. Ihr findet hier dauerhaft Tipps zu Anreise, Unterkunft und Aktivitäten, Fotos und, vor allem, Erfahrungen – ganz persönlich, mit kleinem Gepäck und großer Liebe zum Reisen auf eigenen Wegen.

Logbuch

09.10 - 14.10.2020 SIFNOS

21.10. – 22.10.2019 KERKYRA
19.10. – 21.10.2019 ERIKOUSSA
18.10. – 19.10.2019 MATHRAKI
17.10. – 18.10.2019 OTHONOI
16.10. – 17.10.2019 KERKYRA

22.05. – 27.05.2019 SYMI
20.05. – 22.05.2019 ARKOI
16.05. – 20.05.2019 LIPSI

21.11. – 23.11.2018 SYROS
17.11. – 21.11.2018 ANAFI
17.11. – 17.11.2018 THIRASIA
16.11. – 17.11.2018 SANTORINI

 

03.10. – 05.10.2018 PALEO TRIKERI

 

14.05. – 14.05.2018 DIPLO
13.05. – 13.05.2018 DESPOTIKO
11.05. – 14.05.2018 ANTIPAROS
11.05. – 11.05.2018 PAROS

 

12.03. – 12.03.2018 APONISOS
11.03. – 13.03.2018 ANGISTRI
10.03. – 11.03.2018 POROS
09.03. – 10.03.2018 SPETSES
08.03. – 09.03.2018 HYDRA

 

20.11. – 22.11.2017 IRAKLIA
19.11. – 20.11.2017 SCHINOUSSA
18.11. – 19.11.2017 PANO KOUFONISI
15.11. – 18.11.2017 DONOUSA

28.10. – 31.10.2017 SIKINOS

01.09. – 02.09.2017 KOS
27.08. – 01.09.2017 NISYROS
25.08. – 27.08.2017 IKARIA

30.05. – 30.05.2017 DELOS
27.05. – 31.05.2017 MYKONOS

25.03. – 28.03.2017 FOLEGANDROS

25.11. – 28.11.2016 TINOS

 

28.09. – 29.09.2016 SERIFOS
27.09. – 27.09.2016 KIMOLOS
24.09. – 28.09.2016 MILOS
21.09. – 24.09.2016 AMORGOS
19.09. – 21.09.2016 SANTORINI
18.09. – 19.09.2016 NAXOS

 

09.03. – 11.03.2016 SANTORINI
07.03. – 09.03.2016 PAROS
 

Hundertmalmeer bei Instagram

© 2018 - 2021 Hundertmalmeer